Großer Erfolg für "Sing meinen Song"-Stars

Nach der Fernsehshow kommt der Erfolg auch auf Platte: Das begleitende Album zur VOX-Sendung "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" feiert mit 100.000 verkauften Einheiten Gold-Status.

Im Fernsehen erfreute sich die VOX-Show "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Volume 7" vor wenigen Monaten großer Beliebtheit. Ein Erfolg, der sich jetzt auch in einem anderen Medium fortsetzt: Mit über 100.000 verkauften Einheiten erreichte das begleitende Album zur Sendung nun Gold-Status. Zuvor war der Platte bereits der Einstieg auf Nummer eins der Charts gelungen - und das erstmals gleichzeitig in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

"Dass diese Staffel ein Hit war, haben uns bereits die Quoten, Abrufzahlen und Reaktionen auf den Social-Media-Kanälen verraten", wird VOX-Unterhaltungschefin Kirsten Petersen zitiert. Dass das Album nun Gold-Status erlangt habe sei "aber der Beweis dafür, dass die Künstler mit ihren Neuinterpretationen wieder zahlreiche Hits kreiert haben, die die Menschen auch über die Ausstrahlung hinaus begeistern".

Die diesjährige Show mit Michael Patrick Kelly, Max Giesinger, Nico Santos, der Singer-Songwriterin LEA, dem Rapper MoTrip, "Selig"-Frontmann Jan Plewka und der niederländischen Sängerin Ilse DeLange hatte in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen bis zu 12,4 Prozent Marktanteil erreicht.