Neuer Lebensstil: Darum will Ben Affleck erst mal Single bleiben

Dates? Lieber nicht: Ben Affleck will sich einem Insider zufolge gerade nicht auf eine neue Beziehung einlassen. Dafür hat der Schauspieler einen guten Grund.

Seit letztem Oktober ist seine Scheidung von Jennifer Garner amtlich, seit April die - wiederholte - Trennung von TV-Produzentin Lindsay Shookus. Doch mit einer neuen Frau an seiner Seite wird man Ben Affleck wohl so schnell nicht sehen, wenn man einem Bericht von "ET Online" glauben darf. Demzufolge will sich der 46-Jährige erst wieder auf jemanden einlassen, wenn er sein Alkoholproblem wirklich im Griff hat: "Ben möchte gern jemanden daten, aber er weiß, dass er es langsam angehen muss", meint ein Insider. "Er will sichergehen, dass er gesund genug ist, um ein unterstützender Partner zu sein. Ben sucht jemanden, der ihn in seinem Vorhaben, clean zu leben, bestärkt."

Der Schauspieler, der vergangenen Sommer zum dritten Mal in Alkoholentzug gegangen ist, sei schon auf einem guten Weg: "Ben hat endlich den Weg hin zu einem gesünderen Lebensstil beschritten und seine Familie könnte nicht glücklicher sein", erklärt der Insider.

Affleck hat drei Kinder aus seiner Ehe mit Jennifer Garner, die ihrem Ex-Mann trotz ihrer Trennung im Jahr 2015 weiterhin fest zur Seite steht. "Jen ist eine große Motivation für ihn, weil sie ihn stets daran erinnert, dass er für seine Kinder sein Bestes geben muss." Er wisse nun, was er habe und was er verlieren könnte.