• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

BMW überschlägt sich auf A17 nach Zusammenstoß mit LKW

blaulicht Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert

Gottleuba/Bahretal. 

Am Mittwoch kam es gegen 12.15 Uhr auf der A17, zwischen der Anschlussstelle Bad Gottleuba und  Bahretal zu einem Verkehrsunfall. Kurz vor der Anschlussstelle Bahretal prallte ein rumänischer PKW BMW 3er auf einen serbischen Sattelzug Mercedes-Benz Actros. Der BMW überschlug sich anschließend und landete wieder auf den Rädern. Der BMW-Fahrer wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Am BMW entstand Totalschaden. Am Auflieger des Sattelzuges waren Heckschäden und ein kaputter Reifen zu verzeichnen. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Wegen des Unfalls und des zusätzlich einsetzenden Schneefalls wurde die Autobahn in Richtung Dresden gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.