54-Jähriger flüchtet vor Verkehrskontrolle

Blaulicht Ohne Fahrerlaubnis und mit zwei Haftbefehlen im Gepäck

Weischlitz. 

Weischlitz. Am Sonntagabend befuhr ein 54-jähriger BMW-Fahrer die A 72, Höhe Weischlitz in Richtung Leipzig. Beamte des Autobahnpolizeireviers wollten ihn nahe der Anschlussstelle Pirk kontrollieren. Der 54-Jährige entzog sich der Kontrolle, verließ die Autobahn und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Plauen. Dabei kam es zu mehreren Verkehrsverstößen.

Die Beamten verloren das Fahrzeug zeitweise aus den Augen, konnten dies jedoch kurze Zeit später an der Reinsdorfer Straße in Plauen auffinden. Auch der 54-Jährige, der den blauen BMW verlassen hatte, wurde im Rahmen von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wieder aufgefunden. Dabei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Außerdem bestehen gegenüber dem BMW-Fahrer zwei Haftbefehle. Der 54-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht und entsprechende Anzeigen wurden erstattet.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Mann haben fahren sehen, von ihm auf seiner Flucht gefährdet wurden oder ausweichen mussten. Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier in Reichenbach entgegen, Telefon 03765 500.