• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Westsachsen

Ausstellung zeigt Bilder von Otto Weiß

Kunst Der Natur- und Heimatmaler wirkte bis 1981 in Coschütz

Coschütz. 

Coschütz. Der Kultur- und Heimatverein Coschütz e.V. präsentiert am 8. und 9. September eine Ausstellung mit Bildern des Natur- und Heimatmalers Otto Weiß, der 1904 in Kleingera geboren und später bis 1981 in Coschütz lebte und wirkte. Bewundert werden können auch Werke des Malers, die in den Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz beheimatet und die dem Verein als Leihgabe zur Verfügung gestellt wurden.

Da das Kulturhaus Coschütz im Jahre 1988 zum Denkmal erklärt wurde, wurde der Ausstellungstermin so gewählt, dass viele interessierte Besucher, die am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, in der Region unterwegs sind und das Coschützer Kulturhaus aufsuchen, die Bilderausstellung besichtigen können. Geöffnet ist von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist für Besucher frei, für eine kleine Auswahl an Kaffee, Getränken und Gebäck wird gesorgt.



Prospekte