Bachs Weihnachtsoratorium erklingt in Aegidiuskirche

Konzert Lengenfeld lädt am 27. Dezember in Kirche ein

bachs-weihnachtsoratorium-erklingt-in-aegidiuskirche
Generalmusikdirektor Stefan Fraas leitet das Konzert. Foto: Simone Zeh

Lengenfeld. Die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach und der Kirchenchor Lengenfeld präsentieren am Mittwoch, 27. Dezember, Klänge aus dem beliebtesten musikalischen Werk zur Weihnachtszeit. Um 19 Uhr erklingen drei Kantaten (VI - IV) aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium in der Aegidiuskirche Lengenfeld.

Das Werk ist aus der festlichen Zeit nicht mehr wegzudenken und gehört als das bis heute am häufigsten aufgeführte Oratorium zu den wohl bedeutendsten Tonschöpfungen der Musikgeschichte. Unter Leitung von Generalmusikdirektor Stefan Fraas übernehmen dabei hochkarätige und international gefeierte Sänger und Sängerinnen die Soloparts.

Hochtalentierte Sänger werden mitwirken

So gewann die Koloratursopranistin Marie Friederike Schöder als erste Sopranistin der Geschichte des Internationalen Bach-Wettbewerbs Leipzig den ersten Preis. Auch die deutsch-amerikanische Mezzosopranistin Sonja Koppelhuber, die den Alt-Part übernimmt, sowie der Bassist Georg Streuber bestechen durch ihre klaren und ausdrucksstarken Stimmen.

Karten für das festliche Konzert (Kinder bis 14 Jahre frei) gibt es in den Pfarrämtern Lengenfeld (037606/2617) und Waldkirchen (-2533), in der Firma Weller (-2638) und in der Vogtländischen Buchhandlung am Markt.