Kiwanis-Fest und Rummel in Plauen

Freizeit Die Kids freuen sich schon

kiwanis-fest-und-rummel-in-plauen
Die Freizeitanlage im Syratal lädt über Pfingsten täglich ein. Foto: Karsten Repert

Plauen. Das verlängerte Pfingstwochenende wird vor allem den Kindern gefallen. Denn in Plauen gastiert der Pfingstrummel auf dem Festplatz in Reusa. Wie der Mittelsächsische Schaustellerverband e.V. mitteilt, öffnet der Festplatz an der Festhalle zum traditionsreichen "Plauener Vogelschießen" täglich 14 Uhr. Dabei wird der Familienspaß am Pfingstsamstag mit dem traditionellen Schützenaufmarsch und Fassbieranstich eröffnet.

"Am Mittwoch ist wieder Familientag mit ermäßigten Preisen und am Freitag gibt es das große Feuerwerk", teilen die Organisatoren weiter mit. Für die Kinder der Region haben sich der Kiwanis-Club, die Stadt Plauen und über 100 Sponsoren zudem in der Freizeitanlage Syratal ins Zeug gelegt. Vom Bahnhof Hainstraße geht es an Pfingsten mit der Parkeisenbahn los zum Kiwanis-Kinderfest. Das findet auf der Festwiese statt. Der Verein spendiert alle Aktivangebote und auch noch die Getränke plus kleine Snacks. Von 14 bis 18 Uhr ist für Kinder auf der Festwiese alles frei.

Natürlich hat die Freizeitanlage Syratal mit Parkeisenbahn, Minicar-Parcours, Trickpin-Anlage, Minigolf-Garten und Streichelzoo sowie Festwiese plus Spielplatz auch am Pfingstsonntag und Pfingstmontag geöffnet. Und zwar jeweils von 10 bis 19 Uhr. Alle Termine für diesen Sommer im Netz unter www. freizeitanlage-plauen.de