window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Plauen hat einen neuen Bürgermeister

Politik Tobias Kämpf wird neuer Kultur- und Sozialbürgermeister

Plauen. 

Plauen. Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren und nach Abstimmung mit den Gremien und im Stadtrat haben sich zur heutigen Sitzung des Stadtrates fünf Bewerber auf die Stelle des Kultur- und Sozialbürgermeisters vorgestellt - Nicole Laurinat, Uwe Geisler, Sven Gerbeth, Tobias Kämpf und Uwe Schmidt.

In geheimer Abstimmung entschieden sich die Plauener Stadträte im 2. Wahlgang für Tobias Kämpf, der damit zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Nachfolge von Steffen Zenner antreten wird. Im 1. Wahlgang entfielen 13 Stimmen der anwesenden 36 Wahlberechtigten (35 Stadträtinnen und Stadträte und der Oberbürgermeister) auf Tobias Kämpf, Nicole Laurinat erhielt 14 Stimmen, Sven Gerbeth erhielt 5 Stimmen, Uwe Schmidt erhielt 3 Stimmen und Uwe Geisler erhielt 1 Stimme. In der anschließenden Stichwahl zwischen Tobias Kämpf und Nicole Laurinat entfielen 22 Stimmen auf Tobias Kämpf und 14 auf Nicole Laurinat. Die Bestellung von Tobias Kämpf zum neuen Bürgermeister der Stadt Plauen für den Geschäftsbereich I, Kultur und Soziales, wird in der Sitzung des Stadtrates am 26. Oktober erfolgen.

Wahlberechtigt waren der Stadtrat und der Oberbürgermeister. Die Wahl erfolgte in geheimer Wahl durch Stimmabgabe auf dem Stimmzettel in der Wahlkabine.

Zehn Bewerber standen für das Amt zur Auswahl

Vom 4. März bis 14. August war der Bewerbungszeitraum auf die Stelle von Steffen Zenner, Bürgermeister des Geschäftsbereiches I in der Stadtverwaltung Plauen, zu dem die Bereiche Kultur, Soziales und Sport gehören. Mit dem Amtsantritt als neuer Oberbürgermeister der Stadt Plauen zum 1. September 2021 endete zugleich die Amtszeit von Steffen Zenner als Bürgermeister des Geschäftsbereiches I ab dem 31. August 2021, daher war diese Stelle im Juli in den regionalen Presseorganen und auf der städtischen Internetseite ausgeschrieben. Die Ausschreibungsfrist endete am 14. August.

Bis zu diesem Termin waren bei Oberbürgermeister Steffen Zenner 10 Bewerbungen eingegangen, von 4 Frauen und 6 Männern. Am 30. August befasste sich der Ältestenrat, den die Vorsitzenden der Fraktionen des Stadtrates bilden, mit den Bewerbungen. Zuvor hatte die Fachgebietsleiterin Personal und Organisation in der Stadtverwaltung, Carola Blume-Brake, die Bewerbungen gesichtet und bewertet.

Allen Bewerbern, die die in der Stellenausschreibung der Stadtverwaltung Plauen geforderten fachlichen Ausschreibungskriterien erfüllten, wurden Vorstellungsmöglichkeiten vor den Stadträten eingeräumt.