• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Pokalfieber: Erstmals steigt das VFV-Finalwochenende in Plauen

Fußball In der Ostvorstadt werden binnen 48 Stunden 9 Pokalsieger gekürt

Plauen. 

Plauen. Das hat es noch nicht gegeben. 40 Mannschaften treten an diesem Wochenende binnen 48 Stunden in der Ostvorstadt an. Der 1. FC Wacker Plauen ist im Rahmen der Festivitäten Plauen900 Gastgeber für das 8. VFV-Finalwochenende. Plauens Oberbürgermeister Steffen Zenner wird am Freitag um 17.30 Uhr das dieses einmalige Fußballfest eröffnen. "Ich bin sehr froh, dass der Vogtländische Fußballverband dieses Event in unsere Spitzenstadt vergeben hat. Allen Gästen wünsche ich viel Vergnügen und spannende Finalspiele", so der OB. VFV-Pärsident Andreas Wehner: "Die bisherigen Pokalwochenenden waren 2014 in Schöneck, 2015 in Coschütz, 2016 in Oelsnitz, 2017 in Netzschkau, 2018 in Weischlitz und 2019 in Syrau. Im Jahr 2020 gab es coronabedingt nur das Pokalendspiel in Syrau und 2021 waren wir unter schwierigen Bedingungen in Falkenstein zu Gast. Nun freut sich die Fußballgemeinde auf Plauen!" Übrigens ist www.BLICK.de/vogtland Partner des Pokalwochenendes.

Weitere Informationen zum Pokalwochenende

Am Freitag ist der Eintritt frei. Samstag und Sonntag belaufen sich die Eintrittspreise für das Herrenendspiel 6 Euro sowie für alle Nachwuchsendspiele und das Damenendspiel 3 Euro. Alle Kinder unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt. Jugendliche halten bitte ihren Ausweis bereit, um nachzuweisen, dass sie noch keine 18 Jahre alt sind. Wird das Alter nicht nachgewiesen, wird Eintritt erhoben. Einlass/Zugang zum Sportplatz: Herrenendspiel Alte Oelsnitzer Straße + Stöckigter Straße | Nachwuchsendspiele + Damenendspiel nur Alte Oelsnitzer Straße. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet. "Weiterhin weisen wir darauf hin, dass jeglicher Einsatz von Pyrotechnik strengstens untersagt ist. Einlasskontrollen werden durchgeführt", betont Wacker-Vorstand Andreas Seidel. Parkplätze gibt es zusätzlich auf dem Schulhof Kemmlerschule, Schulhof Astrid-Lindgren-Grundschule sowie Paul-Söllner-Straße (ausgeschildert mit: "Nur mit Genehmigung des 1.FC Wacker Plauen) und am Ärztehaus Gebrüder-Lay-Straße.

Das Programm von Freitag bis Sonntag im Überblick

Freitag, 24.06.2022

Funino-Turnier

Beginn 16.30 Uhr

17.30 Uhr Eröffnung durch Oberbürgermeister Steffen Zenner und VFV-Präsident Andreas Wehner

Ü35 ELSTER PARK-POKAL (Kleinfeldkunstrasen)

Beginn 18 Uhr

Gruppe A

FC Wacker Plauen

SV Concordia Plauen

SV Merkur Oelsnitz

VfB Plauen Nord

FSV Bau Weischlitz

Gruppe B

VFC Plauen

VfB Auerbach

FC Rodewisch

SC Syrau

SG Jößnitz

Finalspiele

22:05 Spiel um Platz 3

22:16 Finale

22:30 Siegerehrung

SAMSTAG, 25.06.2022

10:00 Uhr: C-Junioren

VFC Adorf - SG Stahlbau Plauen

Spielzeit 2x35 Minuten | Verlängerung 2x5 Minuten

13:00 Uhr: A-Junioren

VfB Pausa - 1. FC Rodewisch

Spielzeit 2x45 Minuten | Verlängerung 2x15 Minuten

Verkehrskadetten

Parkplätze: Schulhof Kemmlerschule, Schulhof Lindgren-Grundschule, Parkplätze Paul-Söllner-Straße, AWG-Wiese Paul-Söllner-Straße, Gebrüder-Lay-Straße

16:00 Uhr: Herrenendspiel um den Sternquell-Vogtlandpokal

VfB Auerbach II - VfB Schöneck

Spielzeit 2x45 Minuten | Verlängerung 2x15 Minuten

SONNTAG, 26.06.2022

09:00 Uhr: E-Junioren

SV Merkur Oelsnitz - ESV Lok Plauen II

Spielzeit 2x25 Minuten | Verlängerung 2x5 Minuten

11:00 Uhr: D-Junioren

VfB Lengenfeld - SpVgg Grünbach-Falkenstein

Spielzeit 2x30 Minuten | Verlängerung 2x5 Minuten

13:00 Uhr: B-Junioren

FSV Treuen - FSV Bau Weischlitz

Spielzeit 2x40 Minuten | Verlängerung 2x10 Minuten

16:00 Uhr: Frauenendspiel (Kleinfeld)

BC Erlbach - SV Merkur Oelsnitz

Spielzeit 2x40 Minuten | Verlängerung 2x10 Minuten

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!