• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Robby Schellenberg ist Deutscher Wasserrutschen-Meister

Sport Im Rebesgrüner Waldsportbad gab es 200 Teilnehmer zu zwei Wettbewerben

Rebesgrün. 

Rebesgrün. Robby Schellenberg ist neuer Deutscher Wasserrutschen-Meister. Der Titelverteidiger aus Leipzig schoss am Sonntag im Rebesgrüner Waldsportbad bei den Herren am schnellsten durch die 75 Meter lange Rinne.

An beiden Wettbewerben - am Samstag wurde bereits der Sachsenmeister gekürt - gingen weit über 200 Teilnehmer an den Rutschen-Start in acht Meter Höhe. Zur Siegerehrung hängte Short-Track-Europameisterin Bianca Walter den Besten die Medaillen um den Hals.

Duathlon am Samstag

Den Pokal für die schnellste Zeit schnappte sich der Schreiersgrüner Lucas Lindner. Am Wochenende knackte der 17-Jährige den Rutschen-Rekord gleich mehrmals. Mit seiner Fabelzeit von knapp über 10 Sekunden wurde er überlegen deutscher Rutschen-Champion.

Kommenden Sonntag (10 Uhr) lädt der Schwimm-Meister an gleicher Stelle zum Duathlon für jedermann in den Disziplinen Schwimmen und Laufen ein. Mehr zum Rutschen-Spektakel lesen sie im Innenteil auf Seite 2.



Prospekte