Schon wieder Firmen-Einbrüche: Langfinger in Reißig unterwegs

Polizei Es entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden

Plauen. 

In drei weitere Firmen im Gewerbegebiet Reißig, diesmal an der Jocketaer Straße, drangen in der Nacht zum Mittwoch unbekannte Täter gewaltsam ein. Es wurden mehrere Türen aufgebrochen und in den Räumlichkeiten Schränke und Behältnisse durchsucht. Aus vorgefundenen Stahlblechkassetten entwendeten die Unbekannten eine geringe Summe Bargeld. Auch fehlt nun ein Brecheisen. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 100 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. 

Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch versuchten unbekannte Täter gewaltsam in eine Arztpraxis an der Jocketaer Straße zu gelangen. Dies schlug jedoch fehl. Der dabei entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bekannt. Wer die Einbrecher bei ihren Taten bemerkt hat oder Hinweise auf deren Identität geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.