• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tobias Kämpf neuer Kultur-Sozial-Bürgermeister

Nachfolge 31-Jähriger Plauener künftig für Geschäftsbereiches I zuständig

Plauen. 

Plauen. Tobias Kämpf (CDU) wird neuer Bürgermeister des Geschäftsbereiches I der Stadt Plauen. Das teilt die Pressestelle der Stadtverwaltung mit. Zehn Kandidaten hatten sich beworben. "Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren und nach Abstimmung mit den Gremien sowie im Stadtrat haben sich zur Sitzung des Stadtrates fünf Bewerber auf die Stelle des Kultur- und Sozialbürgermeisters vorgestellt - Nicole Laurinat, Uwe Geisler, Sven Gerbeth, Tobias Kämpf und Uwe Schmidt", heißt es in der Mitteilung. In geheimer Abstimmung entschieden sich die Plauener Stadträte im 2. Wahlgang für Tobias Kämpf, der damit die Nachfolge von Steffen Zenner antreten wird. Im 1. Wahlgang entfielen 13 Stimmen der anwesenden 36 Wahlberechtigten (35 Stadträtinnen und Stadträte und der Oberbürgermeister) auf Tobias Kämpf. Nicole Laurinat erhielt 14 Stimmen, Sven Gerbeth erhielt 5 Stimmen, Uwe Schmidt erhielt 3 Stimmen und Uwe Geisler erhielt 1 Stimme. In der anschließenden Stichwahl zwischen Tobias Kämpf und Nicole Laurinat entfielen 22 Stimmen auf Tobias Kämpf und 14 auf Nicole Laurinat. Tobias Kämpf (geboren 1989) wohnt in Plauen. Der gelernte Bankfachwirt ist aktuell als Bereichsleiter bei der Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG beschäftigt. Mit dem Amtsantritt als neuer Oberbürgermeister der Stadt Plauen zum 1. September 2021 endete zugleich die Amtszeit von Steffen Zenner als Bürgermeister des Geschäftsbereiches I. Am 26. Oktober soll Tobias Kämpf dann vom Stadtrat als Bürgermeister bestellt werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!