• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Zwei Reichenbacher neu im Goldenen Buch der Stadt

Goldenes Buch Dr. Wolfgang Horlbeck und Frank Herbert Zaumzeil ist die Ehre zuteil geworden

Reichenbach. 

Reichenbach. Dr. Wolfgang Horlbeck und Frank Herbert Zaumzeil ist die Ehre zuteil geworden, sich zur jüngsten Sitzung des Reichenbacher Stadtrates in das Goldene Buch der Stadt einzutragen. Die Stadt Reichenbach gratulierte Dr. Wolfgang Horlbeck damit zu seiner Ehrung mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, welcher er kürzlich entgegennehmen durfte. Dem Maler und Grafiker Frank Herbert Zaumzeil ehrte die Stadt mit dem Eintrag zu seinem 80. Geburtstag.

Hohe Wertschätzung bei den Bürgern der Stadt

Dr. Wolfgang Horlbeck hat sich mit seinem Wirken eine hohe Wertschätzung bei den Bürgern der Stadt Reichenbach und auch über die Grenzen des Vogtlandes hinaus erworben, heißt es in der Begründung. Als musikalischer Leiter des Frauenchores Reichenbach bestimmte er das musikalische und kulturelle Leben in der Stadt mit. In dieser Zeit hat sich der Chor mit seinem umfangreichen und vielseitigen Repertoire zu einem der führenden Frauenchöre in Sachsen entwickelt. Wolfgang Horlbeck hat zudem das jährliche Musiktreffen "Musik im Park" im Stadtpark initiiert und viele Jahre federführend begleitet. Außerdem rief er den Musikzirkel des Vogtländischen Seniorenkollegs ins Leben. Als Konzertdramaturg der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach sind seine Kon-zerteinführungen legendär. Aber nicht nur musikalisch setzt Dr. Wolfgang Horlbeck immer wieder Zeichen. Die Gründung der Bürgerinitiative BITex zur Erhaltung des Hochschulstandortes Reichenbach im Jahr 2011 ging wesentlich auf seine Initiative zurück. Als Sprecher sorgt er dafür, dass die Anliegen der Bürgerinitiative gehört werden. Im Juni 2016 wurde Dr. Wolfgang Horlbeck die Neuberin-Medaille der Stadt Reichenbach verliehen. Die Beantragung der damaligen Auszeichnung erfolgte - ebenso wie die Beantragung für das Bundesverdienstkreuz - von mehreren Personen. Das verdeutlicht, wie anerkannt sowohl der Mensch Wolfgang Horlbeck als auch seine Leistung ist. Die Ehrung mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland gilt als eine großartige Wertschätzung der Arbeit und des Wirkens von Dr. Wolfgang Horlbeck.

Immerwährende Wiederentdeckung der Natur im Fokus

"Die Malerei gibt mir die Möglichkeit den Gefühlen freien Lauf zu lassen, ohne Eingrenzung bestimmter Materialien." Worte von Frank Herbert Zaumzeil in seinem Buch "Der Weg neben der Spur". Der Maler und Grafiker feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag. Wichtig sind ihm seine Eindrücke und eine immerwährende Wiederentdeckung der Natur in seiner unmittelbaren Heimat, um neue Formen und Farben zu finden. Aus Skizzenblättern, grafischen und malerischen Zyklen sowie Collagen werden thematische Arbeiten. Frank Herbert Zaumzeil ist seiner Heimat verbunden, gibt sie in seinen Werken wieder und bereichert mit ihnen das öffentliche Leben, heißt es in der Begründung.



Prospekte