Unbekannte werfen Böller auf Fahrzeug - Zeugen gesucht

Polizei Die Fahrerin begab sich in ärztliche Behandlung

Weischlitz. 

Am Donnerstag, gegen 10:00 Uhr befuhr eine 63-Jährige mit einem Fiat die Thossener Straße in Richtung Plauener Straße. In Höhe der dortigen Eisenbahnführung warfen Unbekannte aus einer Gruppe heraus einen Böller in Richtung des Fahrzeugs. Aufgrund der Explosion neben dem Fahrzeug leitete die 63-Jährige eine Gefahrenbremsung ein. In der Folge begab sich die Fahrerin wegen des Verdachts auf ein Knalltrauma in ärztliche Behandlung.
Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Unbekannten geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 zu melden.