Update: Großbrand auf Vierseitenhof in Uhlsdorf: Sachschaden beträgt zirka 500.000 Euro

Blaulicht Zwei Gebäude samt Fahrzeugen abgebrannt

Uhlsdorf/ Wolkenburg-Kaufungen. 

 Am Samstag gegen 6 Uhr gab es einen Großbrand in Uhlsdorf.

Zwei Gebäude komplett abgebrannt

Beim Eintreffen der Feuerwehren stand ein Gebäudeteil schon in Flammen. Zwei Gebäude des Vierseitenhofes sind komplett abgebrannt. Das Wohnhaus und ein weiteres Gebäude konnte von der Feuerwehr gerettet werden. Die ausgebrannten Gebäude wurden als Garage für Wohnwagen und Wohnmobile genutzt. Insgesamt waren in dem Gebäude 13 Wohnwagen, zwei Wohnmobile und zwei PKWs untergestellt. Die Fahrzeuge sind alle ausgebrannt.

90 Einsatzkräfte und DRK im Einsatz

90 Einsatzkräfte Feuerwehr und das DRK waren im Einsatz und mit 23 Fahrzeugen vor Ort. Alle Ortswehren von Limbach-Oberfrohna sowie FFW Hohenstein-Ernstthal und Lichtenstein waren mit der Drehleiter im Einsatz. Die Limbacher Drehleiter ist zur Zeit gerade in Wartung.

Update gegen 12.50 Uhr

Der Gesamtschaden wird derzeit auf circa 500.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!