Autobrände in Gablenz: Tatverdächtiger wieder frei

Polizei Brandserie in Chemnitz weiterhin ungeklärt

autobraende-in-gablenz-tatverdaechtiger-wieder-frei
Foto: Harry Härtel

Am vergangenen Wochenende kam es im Chemnitzer Ortsteil Gablenz zu mehreren Autobränden. Am Montag wurde ein 40-jähriger Chemnitzer im Zuge der Ermittlungen verdächtigt und festgenommen. Er war den Ermittlern bei einer Kontrolle in den frühen Morgenstunden im Bereich der Zschopauer Straße aufgefallen.

Im Zuge der Ermittlungen konnte der Tatverdacht nicht erhärtet werden, weswegen der Mann am heutigen Vormittag nach der staatsanwaltschaftlichen Vernehmung wieder entlassen wurde. Die Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariats der Chemnitzer Kriminalpolizei zu den Brandgeschehen dauern weiter an.