Bisher 12.500 Gäste bei den Filmnächten

Filmnächte Veranstalter ziehen Halbzeitbilanz - Chemnitzer auf dem Weg zum Besucherrekord

bisher-12-500-gaeste-bei-den-filmnaechten
Der Theaterplatz lädt noch bis 3. September zum Open-Air-Kino ein. Foto: Meisterwerke Neo GmbH

Die Chemnitzer Filmnächte zogen diese Woche Halbzeitbilanz und blickten dabei auf erfolgreiche Wochen zurück. Demnach fanden sich rund 12.500 Besucher bei mehr als 30 Veranstaltungen auf dem Theaterplatz ein. Damit verzeichnen die Veranstalter rund 2.500 Besucher mehr als im Vorjahr - trotz teilweise ergiebiger Regengüsse. "Unsere Besucher lassen es sich nicht verdrießen. Sie sind mit Herzblut Freiluftkino-Fans - genau wie wir", erklärt Michael Claus vom Veranstalter Meisterwerke Neo GmbH, "Wir sind damit auf dem Weg den Besucherrekord aus dem Jahr 2015 zu knacken."

Spitzenreiter waren neben der mit 1.000 Besuchern ausverkauften "Dirty Dancing Nacht" bis jetzt "Die Schöne und das Biest" sowie "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" mit jeweils rund 700 Besuchern. Übrigens: Für den gastronomischen Bereich suchen die Meisterwerke Neo GmbH noch erfahrene Mitarbeiter. "Wir sind ein junges Team und legen größten Wert auf ein freundschaftliches und kooperatives Arbeitsklima", betont Michael Claus. Interessenten können sich mit Motivationsschreiben und Lebenslauf unter jobs@filmnaechtechemnitz.de bewerben.



Bewerten Sie diesen Artikel:2 Bewertungen abgegeben