Bülent Ceylan kommt nach Chemnitz

Comedy Aktuelles Programm "Kronk" in der Messe

buelent-ceylan-kommt-nach-chemnitz
Komiker Bülent Ceylan ist am 16. November mit seinem Programm "Kronk" in Chemnitz zu Gast. Foto: Alexander Grüber

Chemnitz. Die Welt geht am Stock, die Menschen sind dringend auf humoristische Behandlung angewiesen - und wer könnte da besser helfen als Starcomedian Bülent Ceylan.

Krank oder wie der Mannheimer sagt "Kronk" lautet sein aktuelles Programm, das er am 16. November um 20 Uhr in der Messe Chemnitz vorstellen wird. Bülent Ceylan bevorzugt wie immer die direkte und klare Sprache, eine gesunde Mischung aus ernsthafter Wahrnehmung, fantasie- und humorvoller Diagnose und einigen Behandlungsempfehlungen mit großen Heilungschancen. Und wenn dann doch einem Patienten mal etwas weh tut, dann ist es der Bauch oder das Zwerchfell, ist er überzeugt.

Zurecht räumte Bülent Ceylan schon viele Preise ab

Bülent Ceylan wuchs in Mannheim auf, hatte Ende der 1990er-Jahre die ersten Auftritte auf kleinen Bühnen und studierte anschließend ab 1998 Philosophie und Politikwissenschaft, gab das Studium aber zugunsten seiner Bühnenkarriere auf.

Auftritte in TV-Shows wie Quatsch Comedy Club oder Ottis Schlachthof machten ihn berühmt. 2011 erhielt er sein erstes eigenes Fernsehformat. In seinen Programmen nimmt Ceylan in verschiedenen Rollen vor allem die Marotten von Deutschtürken und Mannheimern aufs Korn. Unzählige Preise, wie den Deutschen Comedypreis und den Bambi kann Bülent Ceylan sein eigen nennen.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben