CFC-Fans schnuppern im Shop himmelblaue Luft

Fussball Rund 200 Artikel sind im Angebot

Es ist längst noch nicht bekannt, wann in den Sportbetrieb wieder Normalität einziehen wird. Immerhin haben die Fans des Chemnitzer FC seit einigen Tagen die Möglichkeit, etwas himmelblaue Luft zu schnuppern. Denn der Fanshop im Stadion - An der Gellertstraße hat wieder geöffnet. Von Dienstag bis Freitag kann von 13 bis 17 Uhr in dem rund 120 Quadratmeter großen Geschäft eingekauft werden. "Dabei verweisen wir wegen der Corona-Krise natürlich auf die bestehende Hygieneregeln. Bisher haben unsere Kunden die Vorgaben vorbildlich eingehalten", sagt der Vertriebsleiter des Fußball-Drittligisten, Marcel Manig. Derzeit läuft eine besondere Aktion.

Denn die aktuellen Trikots der Saison werden auf Wunsch kostenfrei nach den Fan-Wünschen bedruckt. "Große Nachfrage herrscht derzeit auch bei den CFC- Gartenzwergen und der speziellen ,Philipp-Hosiner-Tasse", sagt Grit Bock, die gemeinsam mit Jens Oppermann den Verkauf absichert. "Auch wenn viele Fans derzeit in Kurzarbeit sind, kommen sie zu uns und kaufen ihre Wunschartikel. Oft wird das mit einem kleinen Gespräch verbunden, in dem es um die aktuelle Lage beim CFC geht", verrät Grit Bock. Und wer sich lieber seine himmelblauen Utensilien nach Hause schicken lassen will, ist im Online-Shop des Drittligisten genau richtig. Zur Osteraktion brummte das Geschäft via Internet beispielsweise gewaltig. "Wir haben rund 400 Päckchen an Personen in ganz Deutschland verschickt, die zuvor ihre Bestellung im Netz abgegeben hatten", sagt Jens Oppermann. Die Auswahl im Shop ist vielfältig. Rund 200 verschiedene Artikel sind erhältlich, darunter befinden sich auch mit dem CFC-Logo bedruckte Biergläser, Handtücher oder Sportkleidung. Multifunktionstücher müssen sogar nachbestellt werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!