CFC: Rekord-Schütze Fink nimmt den Hut

Fussball Anton Fink verlässt den Chemnitzer FC

cfc-rekord-schuetze-fink-nimmt-den-hut
Anton Fink im Spiel gegen Osnabrück. Foto: Haertelpress/Archiv

Seit Mittwochnachmittag ist es nun amtlich. Anton Fink verlässt den Chemnitzer FC und schließt sich dem Ligakonkurrenten Karlsruher SC an. Entsprechende Verhandlungen wurden am Mittwoch abgeschlossen. Der CFC, der mit dem Torjäger noch einen Vertrag bis Juni 2018 hatte, erhält eine Ablössumme, über deren Höhe jedoch nichts bekannt wurde.

Fink trug seit Januar 2012 das himmelblaue Trikot, absolvierte für den CFC 222 Pflichtspiele und avancierte zum Publikumsliebling. Für den Wechsel führte er insbesondere private Gründe an. Der gebürtige Dachauer ist nunmehr der neunte Kicker, der den CFC nach dem Saisonende verlassen hat.