Chemnitz: Ab September 200 Kita-Plätze mehr

Ausbau Kitas Glösa und Rembrandtstraße bald fertig

chemnitz-ab-september-200-kita-plaetze-mehr
Grafik: Inland Architektur  Foto: Grafik: Inland Architektur

Halbzeit für den Bau zweier Kitas: In Glösa und an der Rembrandtstraße (Foto) wurde vergangene Woche Richtfest gefeiert. Für rund 3,8 Millionen Euro entsteht derzeit in Glösa ein Kita-Neubau, der nach Fertigstellung 100 Kindern Platz bietet. Das Budget für die Einrichtung an der Rembrandtstraße 13 ist mit 4,6 Millionen Euro veranschlagt. Die hier entstehende Kita bietet ebenfalls 100 Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren Platz.

An alles gedacht

Die Kinder beider Häuser erhalten neben ihren jeweiligen Gruppenräumen mit Sanitär- und Garderobenbereich zwei Mehrzweckräume für Bewegung, Musik und Kreativität. Fertigstellung der beiden Kitas ist im September 2018 geplant. "Beide Neubauten umgibt parkartiges Gelände mit hohen, Schatten spendenden Bäumen. Die Kita in der Rembrandtstraße besitzt sogar ein Biotop und soll überdies einen Erlebnispfad erhalten", informiert die Stadtverwaltung.

Der Natur auf der Spur

"Das umgebende Grün haben die Architekten bei ihren Entwürfen berücksichtigt: Von Sitzfensterbänken und bodentiefen Fenstern können die Kinder beim Spielen in den Gruppenräumen die Natur beobachten." Naturnähe komme bei beiden Kitas auch durch hochwertige Vorhangfassaden in Holzoptik zum Ausdruck.

In der Kita Rembrandtstraße erfolgen derzeit Trockenbauarbeiten sowie Elektro- und Heizungsinstallationen. Für die Kita in Glösa wird unterdessen das Stahlbetondach aufgebracht. Hier haben vergangene Woche bereits die Ausbau- und Fassadenarbeiten begonnen.