Corona: Chemnitzer Weihnachtsmarkt findet nicht statt

Markt Wochenmarkt wird um weihnachtliches Sortiment erweitert

Die Stadt Chemnitz verkündete am Freitag, dass der Chemnitzer Weihnachtsmarkt aufgrund der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates auch im Dezember nicht stattfinden kann.

Demnach wird der Chemnitzer Wochenmarkt auf dem Markt und Neumarkt fortgeführt.

Im Zeitraum vom 1. bis 23. Dezember findet er jeweils von Dienstag bis Samstag täglich in der Zeit von 9 bis 17 Uhr statt. Um dennoch etwas Advents- und Weihnachtsflair zu schaffen, werden 17 zusätzliche Händler den Wochenmarkt mit weihnachtlichem Sortiment ergänzen.Zusätzlich - und auch auf Wunsch der Händler - findet der Wochenmarkt zudem am Dienstag, 29. Dezember, statt.