Daniel Frahn bleibt ein Himmelblauer!

Fussball CFC hält seinen Topstürmer

Daniel Frahn bleibt beim CFC! Foto: Harry Härtel/Archiv

Chemnitz. Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC hat eine weitere Personalie geklärt. Daniel Frahn bleibt dem Chemnitzer FC weiter erhalten. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. "Wir bauen darauf, dass er mit seiner Vertragsunterzeichnung ein Zeichen setzt an die Fans, das Umfeld und die Sponsoren", sagte Vorstand Thomas Sobotzik. Frahn trägt seit Januar 2016 das Trikot des CFC. "Ich freue mich, dass ich weiter dabei sein kann. Ich bin heiß auf die kommenden Aufgaben. Bei der Entscheidung habe ich auf mein Herz gehört und will den Weg weiter mit dem Verein zu gehen. Auch die Fans haben mit ihrer positiven Rolle, die sie in der abgelaufenen Saison gespielt haben, zu dieser Entscheidung beigetragen", sagte der gebürtige Postdamer, der laut eigener Aussage lukrativere Angebote aus der zweiten, dritten und vierten Liga in Deutschland und auch aus dem Ausland hatte. "Aber es gibt wichtigere Dinge als Geld zu verdienen. Hier in Chemnitz kann ich neben dem Fußball auch in Ruhe sehen, wie mein Sohn aufwächst."

Insolvenzverwalter Klaus Siemon betonte, das der neue Vertrag wirtschaftlich in den Rahmen passe. Daniel Frahn habe persönlich deutlich zurückgesteckt.