Den Fußball gemeinsam genießen

Public Viewing Wo Chemnitzer zusammen jubeln können

den-fussball-gemeinsam-geniessen
Auf dem Neumarkt wird 2018 nicht mehr gejubelt. Foto: A. Seidel/Archiv

Wer zur WM dabei gemeinsam statt einsam jubeln möchte, hat in Chemnitz gleich mehrere Anlaufstellen fürs Public Viewing.

In den letzten Jahren konnten Fans auf dem Neumarkt gemeinsam die Daumen drücken. In diesem Jahr verlagert sich die Fanmeile allerdings in die Innere Klosterstraße. Insgesamt drei LED-Leinwände laden hier zum Verweilen ein. Vom Jakobikirchplatz bis zur Theaterstraße haben Besucher die Wahl zwischen zehn verschiedenen Gastronomiekonzepten und zahlreichen Sitzmöglichkeiten in den Außenbereichen. Zusätzlich dazu können alle Spiele mit deutscher Beteiligung in ausgewählten Locations verfolgt werden.

Public Viewing mit Aussicht

Auch die weitläufige Parkanlage vor dem Miramar wird wieder zur Fußballarena. Tausende Fans verfolgen mitten im Grünen alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft live über die LED-Großbildleinwand. Darüber hinaus können alle anderen WM-Spiele ohne deutsche Beteiligung im Biergarten des Miramar geschaut werden.

Am Uferstrand kommt während der Weltmeisterschaft Urlaubsfieber auf. Cocktails, Snacks, Eis am Stiel und Frisches vom Grill verwöhnen die Fans beim gemeinsamen Jubeln. Falls es zu den Deutschlandspielen regnen sollte, stehen übrigens Pagoden bereit. Der Eintritt ist überall frei.

Sogar die Hörsäle fiebern mit

Während der Fußball-Weltmeisterschaft kann auch vor dem Hörsaalgebäude der TU Chemnitz an der Reichenhainer Straße gejubelt werden: Auf einer 15 Quadratmeter großen, neu installierten LED-Wand werden die Spiele der deutschen Nationalmannschaft übertragen - und das bei jedem Wetter. Der Eintritt zum öffentlichen Public Viewing ist frei. Für Softdrinks, Bier und Leckeres vom Grill zum günstigen Studierendenpreis sorgt das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau.

Ouzo für alle bei beliebigem Tor

Eine Runde Ouzo bei jedem Tor - egal von welcher Mannschaft - gibt es im griechischen Restaurant Dakos. Da könnte einiges zusammenkommen, denn in der Einrichtung an der Klaffenbacher Hauptstraße 52 werden alle WM-Spiele übertragen. Wenn Deutschland spielt, wird auf der Terrasse gegrillt.