Ein Tag rund um Hund, Katze und Co.

Tierheim Fest am kommenden Samstag in Röhrsdorf

ein-tag-rund-um-hund-katze-und-co
An die 90 Katzen warten derzeit im Tierheim auf neue Besitzer. Foto: Andreas Seidel

Am kommenden Samstag feiert das Tierheim Röhrsdorf sein traditionelles Tierheimfest - und begeht damit auch das zehnjährige Jubiläum des Tierschutzvereins. Von 10 bis 16 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, die tierischen Bewohner kennenzulernen, deren Unterkünfte sowie das große Freigelände zu besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Tiere freuen sich über Streicheleinheiten

Im Streichelgehege freuen sich die Ziegen Hanni und Nanni sowie Kaninchen und Meerschweinchen auf die Gäste. Auch kuschelige Alpakas sind zu Besuch und können gestreichelt werden. Für die kleinen Besucher gibt es ebenfalls eine Hüpfburg, Kinderschminken, Wissensquiz und eine Bastelstraße. Des Weiteren sind verschiedene Vorführungen rund um den bzw. mit dem Hund geplant. Wer Fragen zum Thema Hundeerziehung und -beschäftigung hat, kann sich auch vor Ort beraten lassen.

Zusätzliches Angebot: Haustier-Registirierung

Auch in diesem Jahr bietet der Tierschutzverein wieder die Möglichkeit zur kostenlosen Haustierregistrierung mittels Chip an. Möglich ist das in der Zeit von 12.30 bis 14 Uhr. Die Kosten dafür trägt komplett der Tierschutzverein, wie er sagt. Der Chip ist kleiner als ein Reiskorn und wird dem Tier unter die Haut appliziert. Dieses kann somit im Verlustfall sofort identifiziert und der Besitzer benachrichtigt werden.

Wer das angrenzende "Wuffihotel" und den Hundekindergarten kennenlernen möchte, ist an diesem Tag ebenfalls willkommen und kann sich vor Ort von den Unterbringungsmöglichkeiten für seinen Vierbeiner informieren.

Spenden von Besuchern sind erwürnscht

Wer den Tierschutzverein mit Sachspenden unterstützen möchte, kann diese gern am Samstag im Tierheim vorbeibringen, denn Hilfe und Unterstützung werde immer gebraucht. Derzeit würden dringend Katzenklumpstreu, Clorix, Flüssigseife, Flüssigwaschmittel und ausgediente, aber saubere Handtücher und Bettwäsche/Bettlaken benötigt.