Es fährt kein Zug nach Irgendwo

Verkehr Fernbahn-Anschluss für Chemnitz weiterhin ungewiss

es-faehrt-kein-zug-nach-irgendwo
Foto: Thomas Schmotz

In mancher Hinsicht ist Chemnitz ein Einzelstück: Seit über zehn Jahren wartet Chemnitz auf einen Fernbahn-Anschluss - als einzige deutsche Stadt ihrer Größenordnung. Ein paar weitere Jahre werden mit Sicherheit noch dazukommen.

Die Realität sieht anders aus

Zwar steht nach wie vor die Elektrifizierung einer Strecke nach Leipzig im "potenziellen Bedarf" des Bundesverkehrswegeplanes 2030. Ob sie es aber auch in die Realisierung schafft, steht derzeit noch in den Sternen:

Das Teilstück, Voraussetzung für Fernzüge aus Leipzig, muss sich - wie alle anderen Projekte im Plan - einer Kosten-Nutzen-Analyse unterziehen und konkurriert dabei unter anderem mit zwei weiteren sächsischen Schienenprojekten, der Elektrifizierung der Strecke Dresden-Görlitz und dem Neubau der Strecke Dresden-Prag. Frühestens in ein paar Monaten sind dafür Ergebnisse zu erwarten.

Die Projekte konkurrieren

Für Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig haben die drei Projekte eine gleichermaßen hohe Priorität - werden aber wohl kaum alle in absehbaren Zeiten Realität. Dies verdeutlichte auch Eckart Fricke, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG, bei einem "Bahngipfel" am Montag mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig im Rathaus:

"Demnach kann frühestens im Jahr 2022 ein Anschluss von Chemnitz ans Fernbahnnetz erfolgen", fasste die Pressestelle des Rathauses die Ergebnisse zusammen. Dabei hatte jüngst eine Studie der sächsischen Grünen, zitiert von der Freien Presse, auch eine schnellere Anbindung für möglich gehalten - zwar nicht nach Leipzig, aber immerhin via Thüringen ins Ruhrgebiet oder via Dresden Richtung Berlin. Diese Alternativen sollen nun ebenfalls geprüft werden.

Erste Ergebnisse im Frühjahr 2018?

Für die Oberbürgermeisterin ist derweil entscheidend, mit der Bahn und der Bundes- und Landespolitik kontinuierlich im Gespräch zu bleiben: "Im Frühjahr 2018 soll es die nächste öffentliche Veranstaltung geben und ich hoffe, dass es dann erste Ergebnisse gibt", sagte sie.