Eskalierter Streit zwischen zwei Gruppen: Mehrere Personen verletzt

Polizei Ein Mann griff schlichtend ein

Samstagnacht wurde die Polizei aufgrund einer Auseinandersetzung zwischen zwei unbekannten Personengruppen in die Rathausstraße/Bahnhofstraße gerufen. Ein 24-jähriger Mann, welcher schlichtend eingriff, wurde dabei leicht verletzt. Zudem soll ein unbekannter Mann aus einer der Gruppen geschlagen und verletzt worden sein. Offenbar war es im Vorfeld zu gegenseitigen Provokationen zwischen den beiden Lagern gekommen. Als der Streit eskalierte schlugen die Unbekannten aufeinander ein. Die Polizei stellte einen mutmaßlichen 25-jährigen Tatverdächtigen.