Fußgänger von Straßenbahn erfasst

Polizei Unfall an der Haltestelle Vita-Center kostet Passant das Leben

fussgaenger-von-strassenbahn-erfasst
Foto: haertelpress

Um 21:55 Uhr am gestrigen Montag ereignete sich in der Wladimir-Sagorski-Straße in Chemnitz ein schwerer Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Mann befand sich in Höhe Vita-Center im Gleisbett, als er von einer Straßenbahn erfasst wurde. Er verstarb an den Verletzungen.

Trotz einer Gefahrenbremsung konnte die 19-jährige Fahrerin der Straßenbahn den Unfall nicht verhindern. Zum Zeitpunkt des Geschehens befanden sich keine Fahrgäste in der Bahn. Es enstand ein Sachschaden von rund 200 Euro, die Ermittlungen zur Feststellung der Identität des Mannes und des Unfallhergangs dauern an.