• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Geworfene Flasche und beschädigter Streifenwagen: Streit im Chemnitzer Zentrum eskaliert

Polizei 35-Jähriger wurde verletzt

Auf der Bernsdorfer Straße im Chemnitzer Ortsteil Zentrum kam es am Samstagnachmittag zwischen zwei Männern (35, 53) vor einem Einkaufsmarkt offenbar zu einer Meinungsverschiedenheit. Dabei schlug der 53-Jährige dem 35-Jährigen mit einer Flasche ins Gesicht und verletzte ihn. Die alarmierten Beamten konnten den aggressiven 53-Jährigen stellen und nahmen ihn in Gewahrsam. Hierbei beschädigte der 53-Jährige zudem einen Funkstreifenwagen.

Der Sachschaden liegt bei rund 1 000 Euro. Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurde er aus der Dienststelle entlassen. Die Ermittlungen wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte dauern an.



Prospekte