Gregor Meyle kommt ins Wasserschloss Klaffenbach

Konzert Seine Fangemeinde wächst und wächst

Viele kennen den Musiker mit Hut, Bart und Brille erst seit der ersten TV-Staffel von Xavier Naidoos "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert". Seine Fangemeinde hat er sich jedoch in den letzten Jahren bereits in etlichen Live-Auftritten in Clubs, Stadthallen und auf Open-Air-Bühnen erspielt - der Musiker Gregor Meyle kommt am Freitag, dem 27. Juli, um 20.30 Uhr ins Wasserschloss Klaffenbach.

Mehrere Studio- und Live-Alben, die erste eigene TV-Sendung, "Meylensteine", ein Echo und der Deutsche Fernsehpreis hat Gregor Meyle in den letzten Jahren erreicht. Für den Singer-Songwriter aus Backnang geht damit ein Kindheitstraum in Erfüllung, wie er sagt.

Er hat schon immer Musik gemacht

Gregor Meyles musikalische Reise beginnt nämlich bereits im Alter von vier Jahren, als er seine erste Gitarre geschenkt bekommt. Als Teenager gründete er die "Guns N' Roses"-Cover Bands "Young Guns" und "Crack Fabian".

Eine eigene Karriere auf der Bühne startete er aber erst, als er im Jahr 2008 hinter Stefanie Heinzmann den zweiten Platz in Stefan Raabs Show SSDSDSSWEMUGABRTLAD (Stefan such den Superstar, der singen soll, was er möchte und gerne auch bei RTL auftreten darf) belegt.

Bis heute sei er der einzige Kandidat weltweit, der mit selbstgeschriebenen Songs bis in ein Talent-Show-Finale vordringt, wie er sagt. Die Songs seines aktuellen Albums "Die Leichtigkeit des Seins" erzählen von der Balance im Leben und dem Gefühl angekommen zu sein, nicht mehr ständig vor Mauern zu stehen, die es einzureißen gilt.