• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Hutfestival geht 2020 in die dritte Auflage!

Ausschreibung Deko-Installation auf dem Festivalgelände

Beim zweiten Hutfestival im Mai 2019 in der Chemnitzer Innenstadt erlebten 65.000 Besucher ein Festival mit dem Besten, was die Straßenkunst zu bieten hat. Über 250 Programmbeiträge zeigten facettenreiche Straßenkunst und sorgten für volle Gassen und lächelnde Gesichter.

2020 geht das beliebte Festival in die dritte Runde

Schon jetzt wird hinter den Kulissen eifrig am Programm geplant. Eingeladen sind regionale und internationale Straßenkünstler und Acts, die allerhand Witziges, Atemberaubendes und Berührendes für Augen und Ohren bieten werden. So können sich Besucher unter anderem freuen auf: die Akrobaten der "manoAmano Circus Company" aus Argentinien. Das Duo präsentiert ein artistisches Meisterstück an Präzision in schwindelerregender Höhe mit Kraft und humorvoller Würze. Das Luxemburger Akrobatikpaar "Aramelo" bewegt sich ebenfalls in der Luft und ist quasi immer auf dem Sprung. Sie zeigen eine rasante und witzige Trampolinshow. An den insgesamt 12 Bühnen-Schauplätzen rund um den Markt in der Innenstadt wird es an drei Tagen nahezu rund um die Uhr etwas Neues zu entdecken geben. Die jüngsten Gäste können sich auf "DJ Frietmachine" aus den Niederlanden freuen. "DJ Frietmachine" ist die schwungvollste Kartoffelinstallation, die es gibt. Sie zeigt auf lustige Art, wieviel Rhythmus in einer Kartoffel steckt und wie man diese zum Tanzen bringt.

Ob Akrobatik, Comedy oder Zauberei; ob laut, quirlig und bunt oder zart, romantisch und leise - die Straßenkünstler zeigen viele Facetten und bringen eine heitere und entspannte Stimmung in die Stadt. Es wird auch wieder einen Markt der schönen Dinge mit ausgewählten, nachhaltigen Produkten und Unikaten geben. Hüte in allen Formen und Farben sind auf dem bunten Straßenkunstfestival gern gesehen, denn der Hut steht an diesem Wochenende nicht nur als Namensgeber im Mittelpunkt. Den Termin vom 22. bis 24. Mai 2020 lohnt es sich jetzt schon im Kalender zu notieren. Und vielleicht liegt auch der ein oder andere Hut als Weihnachtsgeschenk unter dem Baum.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!