Infoveranstaltung: Wie werde ich eigentlich Polizist?

Ausbildung BIZ gibt am 26. Juni Einblicke in das Beamtenleben

infoveranstaltung-wie-werde-ich-eigentlich-polizist
Foto: Thomas Schmotz

Wie erhält man einen Einblick in den Alltag bei der Bundespolizei? Ganz einfach: Am 26. Juni findet im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Chemnitz eine Informationsveranstaltung der Bundespolizei statt. Von 16 bis 18 Uhr gibt es alle Informationen über Polizeilaufbahnen und Karrieremöglichkeiten. Dabei geht es natürlich um die Themen Ausbildung, Studium und Einsatzmöglichkeiten bei der Bundespolizei, aber auch um den Ablauf einer Bewerbung.

Interessiert? Dann schnell anmelden!

"Die Veranstaltungen der Bundespolizei sind besonders beliebt. Passend zum Motto "Mit Sicherheit vielfältig" wirbt die Bundespolizei mit einem bunten Strauß an Karrierewegen in den Bereichen "IT und Technik", "Verwaltung und zivile Berufe" sowie dem Polizeivollzugsdienst", erklärte Sophie Schebitz vom Chemnitzer Berufsinformationszentrum. Damit sollen vor allem junge Leute angesprochen werden. Vor dem Besuch ist eine Anmeldung erwünscht, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Das ist möglich unter 0371 / 567 2202 oder unter Chemnitz.BIZ@arbeitsagentur.de.

Bei der Veranstaltung wird es auch Zeit geben, Fragen mit dem Berater der Bundespolizei zu besprechen. Im Berufsinformationszentrum werden mit sogenannten Themeninseln verschiedene Themenbereiche abgedeckt. Die Themeninsel "Arbeit und Beruf" bietet Informationen zu Berufsanforderungen, zur Weiterbildung und zum beruflichen Wiedereinstieg. Bei "Ausbildung und Studium" können Interessierte alles über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten erfahren. "Bewerbung" umfasst Lektüre für eine richtige Bewerbung und Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen. Schließlich können sich junge Leute auch über Aufenthalte im Ausland informieren.