Kaisermania auf dem Hartmannplatz

Schlager Roland Kaiser am Samstag in Chemnitz

kaisermania-auf-dem-hartmannplatz
Roland Kaiser bei Kaisermania 2015 in Dresden. Foto: Semmel Concerts/ Toni Kretschmer

Schlagerfans haben den Termin sicher bereits im Kalender: Am Samstag singt Roland Kaiser um 20 Uhr auf dem Chemnitzer Hartmannplatz. Bei der "kleinen Kaisermanias" erleben die Zuschauer ein zweieinhalbstündiges Hitfeuerwerk, das der Sänger mit seiner spielfreudigen 12-köpfigen Band abfeuert.

2017 ist für Roland Kaiser ein ereignisreiches Jahr. Im März und April absolvierte er seine Tournee zum aktuellen Album "Auf den Kopf gestellt". Nach der Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz im Dezember 2016 folgte für ihn Anfang Mai 2017 der musikalische Ritterschlag: Unter der Leitung des renommierten Dirigenten und Filmkomponisten Nic Raine, der bereits die Berliner Symphoniker dirigierte, entstanden zusammen mit der Dresdner Philharmonie symphonische Versionen der größten Roland Kaiser-Hits, darunter Klassiker wie "Dich zu lieben".

Konzert-Informationen für die Besucher

Zur Sicherung der Aufbauarbeiten wird der Parkplatz an der Hartmannstraße, gegenüber der Polizei, bereits am 29. Juli ab 7 Uhr morgens gesperrt. Darüber hinaus wird die Hartmannstraße zwischen Bergstraße/ Kaßbergstraße sowie Schloßstraße/Fabrikstraße vom 29. Juli ab 15 Uhr bis zum 30. Juli um 2 Uhr morgens für den normalen PKW-Verkehr gesperrt.

Aufgrund des erwarteten Besucheransturms wird empfohlen die öffentlichen Verkehrsmittel für die Anreise zu nutzen. Das Konzertticket gilt gleichzeitig als Fahrschein (Kombiticket) auf allen Bus- und Straßenbahnlinien sowie in den Zügen des Nahverkehrs im Verbundraum VMS. Das Kombiticktet berechtigt, diese im Zeitraum vom 29. Juli ab 16 Uhr bis zum 30. Juli um 2 Uhr morgens kostenfrei zu nutzen.

Anreise mit dem PKW

Konzertgästen, die mit dem eigenen PKW aus der Umgebung von Chemnitz anreisen, wird die Nutzung der kostenfreien Parkplätze am Chemnitz Center empfohlen. Von diesen erreichen sie den Hartmannplatz mit der Buslinie 21 (Fahrplanauskunft unter www.cvag.de). Als besonderen Service werden nach Veranstaltungsende kostenfreie Sonderbusse zur Verfügung gestellt, die von der Hartmannstraße bis zum Chemnitz Center fahren. Die Abfahrten erfolgen nach Bedarf ab 22.50 Uhr. Hinweise befinden sich an der Haltestelle am Hartmannplatz. Weiterhin wird die Linie 21 in Richtung Borna zusätzlich um 22.45 Uhr und um 23.15 Uhr ab Zentralhaltestelle bis Chemnitz Center verkehren.

Rücksäcke und Taschen

In diesem Zusammenhang wird auch darauf hingewiesen, dass das Mitbringen von Taschen, Rucksäcke und größeren Handtaschen sowie Helmen und Behältnissen aller Art auf das Veranstaltungsgelände verboten sind. Der Veranstalter bittet die Konzertbesucher, sich ausschließlich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Gürteltaschen oder 'kleineren' Kosmetiktäschchen zu beschränken.