Kindern gesunde Ernährung schmackhaft machen

Programm Extra-Portion Obst und Gemüse für Schulen und Kitas

Wie duften Basilikum, Schnittlauch oder Petersilie? Was schmeckt süß, was sauer und was salzig? Und welche verschiedenen Apfelsorten gibt es eigentlich? Kindern eine gesunde Ernährung schmackhaft zu machen - das ist das Ziel des EU-Schulprogramm 2020/2021 für eine kostenlose Extra-Portion Obst, Gemüse und Milch. Ab dem 22. April können sich Chemnitzer Kitas, Tagesmütter sowie Grund-und Förderschulen wieder dafür bewerben. Auch Einrichtungen, die im aktuellen Schuljahr bereits am Programm teilnehmen und im kommenden wieder teilnehmen möchten, sollten eine Bewerbung abgeben. Das Programm verlängert sich nicht automatisch, sondern muss für jedes Schuljahr neu beantragt werden. Die Bewerbung ist ausschließlich online möglich. Für Rückfragen oder kostenfreie, begleitende pädagogische Angebote im Sinne der Förderbedingungen steht Wulf Karl, Gesundheitsberater im Gesundheitsamt der Stadt Chemnitz, unter wulf.karl@stadt-chemnitz.de zur Verfügung.

Einrichtungen, die am EU-Schulprogramm teilnehmen, sind verpflichtet, mindestens eine begleitende pädagogische Maßnahme pro Schuljahr durchzuführen. Die Durchführung der Maßnahme ist in der Einrichtung durch Vermerke, Klassenbucheinträge, Rechnungen oder ähnliches zu dokumentieren. Die Durchführung ist dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie auf dem bereitgestellten Vordruck zu bestätigen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!