Mann geht mit Beil auf Auto los

Sachbeschädigung Polizei ermittelt gegen einen 56-Jährigen

mann-geht-mit-beil-auf-auto-los
Foto: Harry Härtel

OT Sonnenberg. Gestern Abend gegen 21.45 Uhr vernahm ein 53-jähriger Anwohner in der Lessingsstraße in Chemnitz ungewöhnliche Geräusche von der Straße. Bei einem Blick nach draußen stellte er fest, dass ein Mann gerade mit einem Beil auf ein Auto einschlug.

Er zerstörte sämtliche Scheiben, Scheinwerfer und Rücklichter. Als der Täter den Besitzer bemerkte, flüchtete er in Richtung Lessingplatz. Der 53-Jährige alarmierte die Polizei. Der Geschädigte habe den Randalierer identifizieren können. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.