Max Lang verzichtet auf die EM

Gewichtheben 25-jähriger Chemnitzer bereitet sich jetzt auf die Weltmeisterschaft vor

max-lang-verzichtet-auf-die-em
Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Max Lang muss wegen Verletzung seine Teilnahme an den Europameisterschaften Ende März in Bukarest absagen. Kürzlich hatte sich der 25-Jährige vom Chemnitzer AC an den Adduktoren verletzt und fiel daraufhin im Bundesligaspitzenkampf gegen Samswegen aus.

Die Zeit bis zur EM ist jedoch zu kurz, sodass der in Leimen trainierende Lang die Vorbereitung abbrechen musste. Der EM-Fünfte des letzten Jahres steigt daher langsam wieder ins Training ein und wird sich langfristig auf die Weltmeisterschaften im Herbst in Turkmenistan vorbereiten. Dort werden bereits erste Qualifikationspunkte für Olympia 2020 in Tokio vergeben.