Mehrere Brände hält Polizei und Feuerwehr auf Trab

blaulicht Brandstifter untewegs?

Am Mittwoch und heutigen Donnerstag, mussten die Beamten der Polizei sowie die Kameraden der Feuerwehr mehrfach zu Bränden ausrücken.

 

Gemeldet wurde zunächst ein Wiesenbrand in der Steinbergsiedlung. Dort hatte eine Zeugin gegen 15:45 Uhr Kinder bemerkt, die vermutlich für den Brand auf etwa zehn Quadratmeter verantwortlich waren. Die Zeugin konnte daraufhin den Brand löschen.

 

Gegen 18 Uhr kam es auf der Limbacher Straße in einem leerstehenden Gebäude zu einem Brand. Die Kameraden löschten zügig die Flammen.

 

Auch in der Nacht zu Donnerstag, brannten gegen 2 Uhr vier Abfallcontainer in der Hübschmannstraße.

 

DIe Polizei hat die Ermittlungen zu den genannten Bränden aufgenommen. Wie hoch der Schaden ist, ist bisher unbekannt.