Niners ringen Knights nieder

Basketball Erster Platz nach der Hauptrunde vorläufig gesichert

Chemnitz. 

Chemnitz. Mit einem schwer erkämpften 131:125-Sieg nach zweimaliger Verlängerung gegen die Kirchheim Knights haben die Niners ihre weiße Heimweste in der 2. Basketball-Bundesliga behauptet und sich vorzeitig den ersten Platz nach der Hauptrunde gesichert.

Vor 4100 Fans brachte Dominique Johnson per Dreier kurz vor der Sirene sein Team in die zweite Overtime. Treffsicherster Chemnitzer war Jonas Richter mit 21 Punkten, während Malte Ziegenhagen mit nun 1787 Zählern erfolgreichster Niner in der Vereinsgeschichte ist. Am 17. März geht es für das Pastore-Team mit einem Heimspiel gegen die Artland Dragons weiter.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!