Rapid gewinnt Hallenturnier

Fussball 26. Hallenturnier des TSV Germania in der Hartmann-Halle

Die Fußballer des BSC Rapid Chemnitz haben das 26. Hallenturnier des TSV Germania 08 um den Harald-Liebers-Cup gewonnen. Im Finale setzte sich der Sachsenligist in der gut gefüllten Richard-Hartmann-Halle mit 2:1 gegen den Ausrichter Germania Chemnitz durch. Mit Felix Hennig wurde auch ein Akteur des Turniersiegers Rapid zum besten Spieler des Turniers gewählt. Erfolgreichster Torschütze der Veranstaltung wurde Belmin Mesan (ebenfalls BSC Rapid Chemnitz) mit sechs Treffern. Acht Mannschaften von der Kreisoberliga bis zur Landesliga nahmen an der Traditionsveranstaltung des Vereins aus Altchemnitz teil.