Reifenstecher treibt sein Unwesen

Polizei Polizei Chemnitz fasst mutmaßlichen Täter

reifenstecher-treibt-sein-unwesen
Foto: Harry Haertel

In der Nacht auf Dienstag wurde ein 28-jähriger Passant gegen 0.50 Uhr auf einen Mann aufmerksam, der nahe der Bierbrücke dabei war, Autoreifen zu zerstechen. Der Zeuge alarmierte die Polizei und beschrieb den Beamten den Mann.

Diese konnten den mutmaßlichen Täter, der sich inzwischen in Richtung einer Bushaltestelle an der Kaßbergauffahrt davon gemacht hatte, daraufhin stellen und nahmen den 27-Jährigen vorläufig fest. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Verdachts der Sachbeschädigung erstattet.

In den Straßen An der Markthalle und Getreidemarkt wurden zudem fünf weitere PKW mit kaputten Reifen gefunden. Im Rahmen der Ermittlungen werden mögliche Zusammenhänge an den anderen Taten geprüft.