Schnuppertag im Bereich Eventmarketing

Uni Infos zum Bachelor-Studium Event- und Messemanagement

schnuppertag-im-bereich-eventmarketing
Cornelia Zanger Foto: TU Chemnitz

Nach einer Studie der Wirtschaftswoche gehört eine Tätigkeit im Eventbereich zu den zehn wichtigsten Berufsprofilen im Dienstleistungssektor. Eventmarketing zählt als Instrument zu einer zeitgemäßen Marketingkommunikation. Deshalb wollen immer mehr Berufstätige ihr Wissen vertiefen und Berufseinsteiger sich grundsätzlich Wissen aneignen.

Ein Schnuppertag für alle Interessierten

Ein berufsbegleitendes Bachelor-Studium im Bereich Event- und Messemanagement bietet an der TU Chemnitz die Gelegenheit dazu. Am Freitag von 9 bis 18 Uhr können Interessenten reinschnuppern und kostenfrei einen Tag lang eine Studieneinheit Eventmarketing besuchen.

Teilnehmer lernen vor Ort im TUCed, Reichenhainer Straße 29, Dozentin Cornelia Zanger, Inhaberin der Professur für Marketing und Handelsbetriebslehre, kennen und werden exklusiv zum Studiengang beraten.

Das Institut für Event- und Messemanagement

Das Institut ist seit über 20 Jahren Kompetenzzentrum für Eventforschung und beschäftigt sich mit den Anforderungen der Live-Kommunikation. Die Professorin ist zudem stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Forschungsinstitutes "Research Institute for Exhibition and Live-Communication", des ersten Forschungsinstituts der Live-Kommunikations-Branche auf internationaler Ebene.

Teilnehmen können alle Interessierten, die die Zulassungsvoraussetzungen zum Bachelor-Studium erfüllen. Anmeldung unter www.studieninstitut. de/schnuppertermine.