Skigebiet für Feinschmecker

Wintersport Zillertal lockt mit Ski, Fun und vielem mehr

Skispaß von November bis April, schnelle Lifte, leckeres Essen - und das für jeden Geldbeutel und für jeden Geschmack. Die Wintersportorte lassen sich immer wieder Neues einfallen, um die Wintersportler anzulocken. So eben auch die "Erste Ferienregion im Zillertal". Diese besteht aus den Orten Uderns, Stumm, Ried, Kaltenbach, Hochfügen, Fügen und Aschau und alles, was darüber zu finden ist, sprich die Berge mit den schönsten Pisten. Wer hier seinen Urlaub verbringt, der übernachtet inmitten des Skigebiets und darf sich auf mehr freuen, als auf Kachelofen und Schlafsack Atmosphäre.

Die Wedelhütte im

Hochzillertal

Fünf-Sterne-Komfort in 2.350 Metern Höhe warten auf die Wintersportler. Aufgrund der Lage muss niemand mehr nach der Pistengaudi lange Strecken zum Hotel in Kauf nehmen - die Unterkunft liegt quasi neben der Strecke. Der besondere Lifestyle wartet hier in diesem kleinen, aber feinen Berghotel im trendigen Alpendesign. www.wedelhuette.at

Der besondere Kick: übernachten im Eis

Laut Skigebietstestern ist in den Zillertaler Alpen mit der Kristallhütte (www.kristallhuette.at) die "weltbeste Skihütte" zu finden. Neben den Zimmern, die man in einer Höhe von fast 2.150 Metern finden kann, gibt es auch eine Ice-Suite. Dort kann man wie die Eskimos im Iglu übernachten - natürlich nicht ohne den gewohnten Komfort. Frieren muss hier keiner. Zudem heizt einen die Sauna mit Panoramablick mächtig ein und der Whirlpool unter freiem Himmel ist ein Erlebnis für sich.

www.best-of-zillertal.at