Sophie Scheder wird Sachsens Sportlerin des Jahres

Ehrung Eric Frenzel macht Hattrick perfekt

sophie-scheder-wird-sachsens-sportlerin-des-jahres
Von 17.000 Sportfans an die Spitze gewählt: Sophie Scheder. Foto: Andreas Seidel

Sophie Scheder, Eric Frenzel und die SG Dynamo Dresden sind Sachsens Sportler des Jahres 2016. Die Sportkronen wurden am Wochenende auf der Gala in Dresden überreicht. Dabei setzte sich die Olympiabronzemedaillengewinnerin am Stufenbarren vor Ruderolympiasiegerin Annekathrin Thiele und der Kanuolympiazweiten Tina Dietze durch. Kombinationsass Eric Frenzel gewann bei den Männern zum dritten Mal in Folge und machte damit den Hattrick perfekt. Bei den Mannschaften konnten sich die Dresdner Fußballer auf ihre große Fanschar verlassen.

Insgesamt hatten über 17.000 Sportfans an der Abstimmung des Landessportbundes teilgenommen. Scheders langjährige Übungsleiterin beim TuS 1861 Altendorf, Gabriele Frehse, wurde zudem als Trainerin des Jahres geehrt. Für ihr Lebenswerk zeichnete man Hannalore Kürth von Fortschritt Oschatz aus. Die ehemalige Handballerin und Leichtathletin engagiert sich seit 65 Jahren im Sport.