Sperre wegen Schiedsrichter-Beleidigung

Strafe CFC-Spieler Dennis Grote muss aussetzen

sperre-wegen-schiedsrichter-beleidigung
Dennis Grote (vorn rechts) Foto: Harry Härtel

Der Spieler des Chemnitzer FC Dennis Grote wurde vom Sportgericht des DFB wegen Beleidigung eines Schiedsrichters mit einer Sperre von zwei Mannschaftsspielen belegt.

Dennis Grote ist somit für die Spiele gegen die Sportfreunde Lotte und Fortuna Köln gesperrt. Wie der CFC mitteilt, ist er erst für das Auswärtsspiel gegen den FSV Zwickau am 12. März wieder spielberechtigt.

Der Abwehr-Spieler wurde vom Schiedsrichter Timo Gerach beim Spiel gegen den VfR Aalen am 18. Februar in der 47. Minute vom Platz verwiesen.