Update: Drei Unfälle auf der A72!

Blaulicht Stau bis nach Stollberg

Auf der A72 kam es am Nachmittag gegen 14.20 Uhr zu einem Unfall. Auf der A72 Richtung Chemnitz Höhe dem Neukirchner Wald. fuhr ein VW einem LKW auf, nach erstem Stand gab es wohl Verletzte . Momentan entwickelt sich ein Stau bis Stollberg, zudem gab es am Kreuz Chemnitz ebenfalls einen Unfall.

Update:

Erneut gab es am Freitag auf der A72 Unfälle. Erst am Donnerstagabend kam es zu einem schweren Unfall bei Zwickau-West, wo ein LKW auf einen Transporter auffuhr. Am heutigen Freitagnachmittag gab es drei Verkehrsunfälle. Autofahrer mussten viel Geduld und Zeit auf dem Weg in ihr Wochenende mitbringen. Zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Süd und Chemnitz-Rottluff in Fahrtrichtung Leipzig ereignete sich ein Verkehrsunfall, wobei es zur Staubildung kam. Höhe dem Parkplatz Neukirchner Wald übersah ein VW Fahrer das Stauende und fuhr auf einen LKW Iveco auf. Dieser wurde noch auf einem weiteren LKW aufgeschoben. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des VW verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Kameraden der Feuerwehr Stollberg und Niederwürschnitz kamen zum Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu binden. Der Verkehr wurde an dem Unfall vorbei geleitet. Auch auf der Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung Hof zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Süd und Stollberg-Nord kam es am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall.

Update: 

Zeit: 24.01.2020, 13.45 Uhr

Ort: Chemnitz, OT Rottluff, BAB 72, Hof-Leipzig

Nach der Anschlussstelle Chemnitz-Rottluff wechselte eine 34-Jährige mit einem Pkw Audi vom rechten in den mittleren Fahrstreifen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw VW (Fahrer: 50). Anschließen stieß der VW noch gegen einen Sattelzug Volvo (Fahrer: 59). An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Zudem entstand auch an einer Leitplanke Sachschaden.

Zeit: 24.01.2020, 14.15 Uhr

Ort: Jahnsdorf/Erzgeb., BAB 72, Hof-Leipzig

Etwa in Höhe des Parkplatzes Neukirchner Wald war es zu zwei weiteren Unfällen gekommen. Zunächst war ein Lkw Iveco (Fahrer: 38) auf einen Sattelzug DAF (Fahrer: 32) aufgefahren. In der Folge fuhr ein Pkw VW (Fahrer: 47) auf den bereits verunfallten Iveco. Der 47-Jährige erlitt Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden an den drei Fahrzeugen summiert sich insgesamt auf rund 13.000 Euro.

Zeit: 24.01.2020, 14.45 Uhr

Ort: Neukirchen/Erzgeb., BAB 72, Leipzig-Hof

In der Gegenrichtung war es zudem zu einem Auffahrunfall im linken Fahrstreifen gekommen. Zwischen dem Kreuz Chemnitz Süd und dem Parkplatz Neukirchner Wald war im linken Fahrstreifen ein Pkw Opel (Fahrer: 70) auf einen Pkw VW (Fahrer: 34) gefahren. Der 34-Jährige sowie eine Insassin (67) im Opel erlitten Verletzungen und kamen in Krankenhäuser. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 14.000 Euro.