Weißes Pulver im Zug entdeckt: Die Polizei ermittelt

Einsatz Feuerwehr sichert Pulver auf Abstellgleis

Foto: Harry Härtel

Am Dienstag wurde in Chemnitz, Höhe Glösaer Straße, in einem Zug aus Leipzig ein unbekanntes weißes Pulver entdeckt. Nachdem der Zug auf ein Abstellgleis gefahren wurde, wurde eine Probe des Pulvers entnommen und zur Untersuchung in ein Labor gebracht.

Es waren 14 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Chemnitz und zwölf Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stelzendorf im Einsatz. Die Bundespolizei ermittelt.