Wie füllt man eine Patientenverfügung aus?

Infoveranstaltung Klinikum Chemnitz hilft heute bei der Erstellung

Wer möchte, dass im Krankenhaus oder im Pflegeheim medizinisch nötige Maßnahmen in seinem Sinne umgesetzt werden, füllt am besten eine Patientenverfügung aus. Wo Fallstricke sind und wie man sie umgeht, kann man am Montag, 28. Januar, bei einer Informationsveranstaltung in dem Klinikum Chemnitz erfahren. Von 15 bis 18 Uhr stehen Mitarbeiter aus den Bereichen Medizin, Pflege, Rechtswesen und Personalwesen in der Cafeteria, Flemmingstraße 2, Haupteingang, 1. Etage, bereit. Sie erklären anhand von Beispielen, wie eine Patientenverfügung individuell und verbindlich ausgefüllt wird.