Woche der seelischen Gesundheit in der Stadtmission

Soziales Woche der seelischen Gesundheit in der Stadtmission

Im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit und des 30-jährigen Jubiläums der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle der Stadtmission Chemnitz findet am kommenden Dienstag eine Veranstaltung unter dem Titel "Mit Kraft durch die Krise - Gesund bleiben - auch psychisch" statt, die über psychische Krankheiten aufklären will. Veranstaltungsort ist die Kontakt- und Beratungsstelle auf der Rembrandtstraße 13b, los geht es um 16.30 Uhr. Um eine Anmeldung wird gebeten unter der Rufnummer 0371/6004848.

Gezeigt werden soll der Film "Morton Mies - wie die Depression siegt und wie sie scheitert", in dem die Puppe Morton Mies als die personifizierte Depression im Gespräch mit einer Psychotherapeutin Fragen beantwortet. Der Film des Instituts für Systemische Therapie Wien bietet so für alle Betroffenen, aber auch Angehörige, eine spielerische Grundlage, sich mit der Krankheit auseinander zu setzen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich im Gespräch mit Mitarbeitern der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle auszutauschen. Dort sollen nicht nur Hilfs- und Therapieangebote aufgezeigt, sondern gleichzeitig auch Berührungsängste abgebaut werden, um aktiv Betroffene sowie deren Angehörige einzubinden.

Laut Stadtmission habe die Zahl der psychischen Erkrankungen in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Aus dem BKK Gesundheitsreport 2016 gehe demnach hervor, dass psychische Erkrankungen die dritthäufigste Diagnosegruppe bei Krankschreibungen ausmacht, wobei die Krankheitsdauer hierbei dreimal so hoch sei wie bei anderen Erkrankungen.