32. Erzgebirgisches Heimatfreunde-Treffen steigt am Wochenende

Tradition Musikalische Unterhaltung im Berggasthof "Neues Haus" in Oberwiesenthal

Die beliebte Tradition der musikalischen Unterhaltung im Berggasthof "Neues Haus" in Oberwiesenthal reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Seinerzeit spielten die Gottesgab-Musikanten auf, selbst Lieder widmeten einige Liedermacher wie Anna Wechsler mit "´s neue Haus bei Wiesentool", dem Berggasthof vor weit über 100 Jahren.

Auftakt zum Freitagabend

Nun stehen am Wochenende drei Tage Musik zum Mitsingen und Mitschunkeln bei der 32. Auflage des Erzgebirgischen Heimatfreunde-Treffens ins Haus. Den Auftakt gibt ein Unterhaltungsabend am Freitagabend mit der Gruppe "s Barggeschrei" mit Frank Mäder, Luise Egermann und Frank Thiemer ab 20.00 Uhr. Am Samstag zur selben Zeit gibt es einen Musikabend mit "Schluckauf" aus Thalheim. Den Abschluss bildet am Sonntag um 10.00 Uhr der Frühschoppen mit den "Erz-Egerländern" Miroslav Hour und Lutz Röckert. Für die Musikveranstaltungen gilt freier Eintritt, eine vorherige telefonische Platzreservierung unter 037348/2390 ist aufgrund der erfahrungsgemäß großen Nachfrage jedoch empfehlenswert.