• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge

70 Fahrer aus 14 Nationen kämpfen um den "Getzen Champ"

Enduro Welt schaut nach Grießbach - Mehrere Tausend Zuschauer erwartet

Grießbach. 

Grießbach. Das Enduro-Fieber grassiert wieder in der Region, diesmal in der kleinen Gemeinde Grießbach. Der kommende Samstag steht hier im Zeichen des Extrem-Enduro-Spektakels "Getzen Rodeo" im "Getzenwald", das gleichzeitig das Finale der World Enduro Super Series (WESS) ist. Mit den Vorbereitungen des Mega-Events sind die Vereinsmitglieder um die Vorsitzenden Matthias Schubert und Falko Haase bereits seit Monaten beschäftigt. Sie haben in den vergangenen 14 Tagen sogar ihren Jahresurlaub dafür geopfert.

Aufgrund des WESS-Finales musste der Zeitplan angepasst werden. Damit beginnt das "Getzen Race" bereits am Samstag um 10 Uhr, gefolgt vom "Getzen Champ" um 14 Uhr. Von den 70 Fahrern ziehen die 20 Besten ins Finale ein.

Der 77-jährige Günter Auerbach ist voller Vorfreude auf sein 6. "Getzen Rodeo", für das in diesem Jahr erstmals einen Karten-Vorverkauf stattfindet. "Unter den Sportlern wird sich keiner auch nur eine Minute ausruhen können, die anspruchsvolle Strecke lässt das nicht zu. Es geht fortwährend über Stock und Stein und rauf und runter. Was die Fahrer hier vollbringen, grenzt schon an Artistik. Ich selbst habe bereits die Karten für die ganze Familie und den Nachbar besorgt. Damit bin ich am Renntag entspannter. Man muss sich am Renntag dann nicht erst anstellen. Letztes Jahr dauerte das, denn es standen eine Menge Leute am Einlass. Doch nun lässt sich der Einlass schnell passieren, um einen Platz an der Strecke zu suchen", ist der Börnichener vorbereitet.

Und Matthias Schubert informiert: "Wichtig ist, dass Besucher, die mit dem Fahrzeug anreisen, das Park-Leitsystem beachten. Oder gleich mit der Bahn anreisen. Wir haben kurze Wege zur Strecke. Auf keinen Fall dürfen Besucher den PKW irgendwo abstellen. Dafür stehen ausreichend ausgeschilderte Parkplätze zur Verfügung."



Prospekte